Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 255

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 255

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 255

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 255

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 255

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 255

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 255

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 255

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 255

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 255

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 255

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 255

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 255

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 255

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/fs/package.module.fs.php on line 255

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 31 in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/router/package.module.router.php on line 465

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 30 in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/router/package.module.router.php on line 465
Farbedelsteine | eight elements
Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w011c3ff/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5607
eight elements farbedelsteine

Was wäre unsere Welt ohne Farben

Farben lösen starke Gefühle aus und machen unser Leben freundlicher und unbeschwerter. Farben beeinflussen gezielt oder unbewusst unsere Empfindungen und unser Handeln. Farben stimmen uns ruhig oder fröhlich. Sie senden Botschaften.

Regentage – grau in grau schlagen bekanntermassen schwer aufs Gemüt.

Farben haben Macht und jede einzelne Farbe hat in verschiedenen Kulturen auch verschiedene Bedeutung. Auch wenn wir Menschen objektiv gesehen die Farben alle in gleicher Weise wahrnehmen, so können sich doch individuelle Vorlieben oder Abneigungen entwickeln.

Glücklicherweise bietet die Welt der Edelsteine das gesamte Farbspektrum, sodass sich jeder täglich aufs Neue mit der Farbe schmücken kann, die am ehesten seine aktuellen Emotionen transportiert. Ebenso kennen wir viele Menschen, die hin und wieder die Schatullen ihrer Edelsteinsammlung öffnen und sich einfach an der unbeschreiblichen, vielfältigen Schönheit der verschiedenen, geschliffenen Steine erfreuen und daraus erstaunliche Energien schöpfen und ein befriedigendes Gefühl erleben.

Bei eight elements konzentrieren wir uns auf die, aus unserer Sicht, acht interessantesten Edelsteingruppen, welche wir Ihnen in der Folge nun vorstellen möchten.

Wir möchten bewusst auf tiefgreifende, edelsteinkundliche Ausführungen an dieser Stelle verzichten um Ihnen eine abwechslungsreiche und dennoch übersichtliche Auflistung zu bieten.

Wenn Sie über den ein oder anderen Stein mehr erfahren möchten so zögern Sie bitte nicht uns jederzeit zu Kontaktieren

Beryll Kristall
diamond ring

Der Diamant

Bei der Aufzählung der edelsten Mineralien wird der Diamant sehr häufig zuerst genannt. Zurecht. Er ist die verkörperte Superlative vieler Eigenschaften, die ihn immer wieder als die Nummer Eins erscheinen lässt.

Bekannte Farben: farblos, gelb(lich), rot(lich), blau(lich), grün(lich), Braun, Schwarz

Härte nach Mohs: 10

Dichte: 3,5 – 3,53

Gewichtsvergleich: 1ct

Rubine und Safire

Der Korund

Als Korund sind sie vermutlich nur einer Minderheit geläufig. Sie werden die Steine als Rubin und Safir kennen. Den Wenigsten ist bekannt, dass beide Varietäten die gleiche chemische Zusammensetzung haben: Aluminiumoxyd AL2O3. Nachdem die Farbpalette beim Korund recht gross ist stellt sich die berechtigte Frage: Ab wann ist ein Korund ein Rubin bzw. ein Safir? Denn es gibt durchaus rote oder zumindest rötliche Safire.

An diesem Punkt können die Meinungen der Experten auch schon einmal auseinander gehen. Ein Zertifikat einer – oder am Besten zweier verschiedener – weltweit anerkannten Zertifizierungsstelle gibt Ihnen in solchen Fällen aber immer Sicherheit.

Bekannte Farben: Rubin – Rot, Safir – farblos, Gelb, rötlich, Blau, Violett, Grün, Rotbraun, Schwarz

Härte nach Mohs: 9

Dichte: 3,95 – 4,05

Gewichtsvergleich: ca. 1,14ct

Berylle: Aquamarin, Smaragd, Morganit, Edelberyll

Der Beryll

Zu dieser Gruppe gehören so bekannte Namen wie Smaragd und Aquamarin.

Aber ebenso schöne wie wertvolle Varietäten nennen sich Goshenit (farblos), Morganit (rosa), Goldberyll (gelb), Heliodor (grün) und Bixbit (rötlich).

Bekannte Farben: Smaragd – Grün bis Gelbgrün,  Aquamarin – Blau bis Blaugrün in verschiedensten Intensitäten, Edelberyll – in den oben genannten Varietäten und Farben.

Härte nach Mohs: 7,5 – 8

Dichte: 2,66 – 2,87

Gewichtsvergleich: ca. 0,79ct

Turmaline Paraiba Rubellith Verdelith

Der Turmalin

Der farbenreichste Edelstein der „big eight“. Ein Stein mit zahllosen Farbnuancen bis hin zu den spektakulären Neon-Farbigen Funden aus der Mine „Mina da Batalha“ im brasilianischen Küstenstaat Paraiba, dem dieser Ausnahme-Turmalin auch seinen Namen verdankt. Auch beim Turmalin hat jede Farbvarietät nochmals einen speziellen Namen.

Bekannte Farben: Achroit – farblos, Rubellit – Dunkelrosa bis Rot, Siberit – Lilarot bis Violettblau, Indigolith – Blau, Verdelit – Grün, Dravit – Gelb bis hin ins Braun und der schwarze Schörl.

Härte nach Mohs: 7 – 7,5

Dichte: 2,82 – 3,32

Gewichtsvergleich: ca. 1,15c

Spinell eight element

Der Spinell

Der Unterschätzte. Viele der berühmten Rubine in diversen Kronjuwelen stellten sich später als Spinelle heraus. Geschuldet der Tatsache, dass der Spinell erstmals 1587 in Burma als eigenständiges Mineral erkannt wurde. Bis dieser Fakt auch in Europa ans Tageslicht kam vergingen nochmals fast 300 Jahre. Somit sassen etliche Könige und Fürsten dem Irrglauben auf, dass es ein Rubin sei der ihre Insignien schmückt. Die bekanntesten „Rubine die Spinelle sind“ findet man als „Black Prince´s Ruby“ in der englischen Krone oder dem „Timur Ruby“ ebenfalls im Besitz des englischen Königshauses. An Faszination haben sie aber auch als Spinelle nichts eingebüsst.

Bekannte Farben: Rot, Blau, Gelb, Grün, Braun, Schwarz

Härte nach Mohs: 8

Dichte: 3,54 – 3,63

Gewichtsvergleich: ca. 1,02ct

Granat Mandarin Demantoit

Der Granat

Nicht ganz so Farbenreich wie der Turmalin aber dennoch zum Teil spektakuläre Varianten bietet der Granat. Die beeindruckendste „Karriere“ hat in den letzten Jahren wohl der „Mandarin-Granat“ gemacht. Eigentlich ist der orangefarbene Granat als Spessartin in den Fachbüchern zu finden. Die erfolgreiche Mine in Namibia hat aber besonders schöne Exemplare hervorgebracht und man hat sich dann entschlossen – vermutlich aus Vermarktungsgründen – diese dann als Mandarin-Granat in den Handel zu bringen.

Bekannte Farben: Leukogranat – farblos, Topazolith – Gelb, Spessartin – Orange bis bräunlich, Rhodolith – Rot/bräunlich, Almandin – Rot/Violett, Tsavolith/Tsavorit als auch Demantoid und Uwarowit – grün bis smaragdgrün,  Melanit – Schwarz.

Härte nach Mohs: 6,5 – 7,5

Dichte: 2,41 – 4,30

Gewichtsvergleich: ca. 0,70 – 1,2ct (sehr abhängig von der Varietät)

Tansanite

Der Zoisit

Nicht unerheblichen Einfluss an der Popularität einer bestimmten Varietät dieser Gruppe hat das Haus Tiffany&Co. Sie waren es nämlich, welche den Tansanit aus eben dieser Zoisit-Gruppe rund 2 Jahre nach den ersten Funden mit intensiven Werbekampagnen in den Markt einführten. Mit Erfolg. Der Tansanit ist heute mit Abstand der beliebteste Zoisit.

Bekannte Farben: Tansanit – Blau bis Violett. Weitere Farben in Schmuckqualität sind nicht erwähnenswert.

Härte nach Mohs: 6,5 – 7

Dichte: 3,35

Gewichtsvergleich: ca. 1,04c

Peridot Olivin

Der Peridot

Erste Funde des auch als Olivin bekannten Edelsteines gehen nachweislich zurück bis ins zweite Jahrtausend vor Christus. Lange in Vergessenheit geraten rückte er insbesondere Mitte der 90er Jahre ins Scheinwerferlicht nachdem in Pakistan ein Vorkommen mit Kristallen in erstaunlicher Qualität und Grösse gefunden wurde.

Bekannte Farben: Grün bis Gelbgrün,  Olivgrün und bräunlich.

Härte nach Mohs: 6,5 – 7

Dichte: 3,28 – 3,48

Gewichtsvergleich: ca. 1,04ct

Zum Schluss wollen wir allen Interessenten an aussergewöhnlichen Edelsteinen gerne auch die Seite und natürlich vor Ort auch die Räumlichkeiten des „Smithsonian National Museum of Natural History“ ans Herz legen.  Link zur Seite HIER.